Ihr Google Play Store funktioniert nicht? Hier sind die Korrekturen!

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der Google Play Store ist für Android-Nutzer unverzichtbar, da er der offizielle App Store ist. Die Frage ist: Was tun, wenn der App Store nicht funktioniert? Sie möchten die Apps durchsuchen, die vorhandenen aktualisieren oder neue herunterladen. Aus irgendeinem Grund tritt jedoch ein Problem auf, z. B. dass der Play Store einfriert oder abstürzt oder die Apps nicht heruntergeladen werden. Wir werden die Lösungen teilen.

Siehe auch: So laden Sie den neuesten Google Play Store APK 5.8.8 kostenlos herunter und installieren ihn

Play Store funktioniert nicht? Lass es uns reparieren

Lösung Nr. 1: Löschen Sie den Play Store-Cache und die Daten

Wann immer Sie ein Problem mit einer App auf Ihrem haben Android-Gerätund nicht nur im Play Store müssen Sie zuerst den Cache leeren, und in den meisten Fällen ist dies alles, was Sie tun müssen. Folge den Schritten:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf Alle
  • Wählen Sie Google Play Store
  • Tippen Sie auf Cache löschen

Wenn Apps nicht heruntergeladen werden oder wenn der Play Store weiterhin abstürzt und der vorherige Schritt nicht geholfen hat, sollten Sie die Daten löschen. Mit dieser Option werden alle gespeicherten Informationen gelöscht. Fast alle Schritte sind die gleichen wie in der Lösung Nr. 1, mit Ausnahme des letzten:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf Alle
  • Wählen Sie Google Play Store
  • Tippen Sie auf Daten löschen

 

Lösung Nr. 2: Löschen Sie den Google Play Services-Cache und die Daten

Wenn Google Play nicht funktioniert, ist dies eine weitere Lösung, mit der Sie das Problem beheben können, da Play Services für alle Apps auf Ihrem Gerät unerlässlich ist. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf Alle
  • Wählen Sie Google Play Services
  • Tippen Sie auf Cache löschen

Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie Folgendes:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf Alle
  • Wählen Sie Google Play Services
  • Tippen Sie auf Daten löschen.

 

Lösung Nr. 3: Installieren Sie die ältere Play Store-Version

Wenn der App Store nicht funktioniert, können Sie die Updates deinstallieren und anschließend die ältere Play Store-Version herunterladen und installieren.

Deinstallieren Sie zunächst die Updates:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf Google Play Store
  • Klicken Sie auf Updates deinstallieren

Der nächste Schritt ist die ältere Version von Google Play Store, nicht die neueste, aber auch nicht die zu alte Version. Sie können die auf den Websites verfügbaren Versionen der App überprüfen, z www.apkmirror.com, wo alle Versionen aufgelistet sind. Wenn Sie die App installieren, können Sie hoffentlich den Play Store öffnen und einfrieren, abstürzen, die App wird nicht heruntergeladen und andere Probleme werden behoben.

 

Lösung Nr. 4: Zurücksetzen des Google-Kontos

In den meisten Fällen wird das Problem durch einige der vorherigen Lösungen behoben, wenn der App Store nicht funktioniert. Wenn die Probleme weiterhin auftreten und der Play Store nicht geöffnet werden kann, sollten Sie ein Zurücksetzen des Google-Kontos durchführen.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Konten
  • Wählen Sie unter Konten verwalten die Option Google aus
  • Klicken Sie auf das Konto, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die drei Punkte (Menü) und wählen Sie Entfernen.
  • Wenn Sie mehrere Google-Konten auf Ihrem Android-Gerät haben, entfernen Sie alle.

 

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn die Konten entfernt werden:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Konten
  • Wählen Sie Konto hinzufügen
  • Wählen Sie Google aus und fügen Sie Ihr Konto hinzu.

 

Lösung Nr. 5: Zurücksetzen der Werksdaten

Wenn der Play Store immer noch nicht funktioniert, wenn Apps nicht heruntergeladen werden oder wenn Sie den Play Store nicht öffnen können, ist es Zeit für das Zurücksetzen der Werksdaten.

Wenn es um die zurücksetzen auf FabrikeinstellungenDas erste und wichtigste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Daten von Ihrem Gerät gesichert werden. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Sichern & Zurücksetzen
  • Sichern Meine Daten sollten auf Ein gesetzt sein
  • Klicken Sie auf Sicherungskonto
  • Wählen Sie das Konto aus, auf dem die Daten gesichert werden sollen

Mach das jetzt:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Sichern & Zurücksetzen
  • Wählen Sie Factory Data Reset
  • Bestätigen Sie die Aktion

Eine dieser Lösungen wird funktionieren und Sie können den Play Store öffnen, das Einfrieren, das Herunterladen der App und andere Probleme werden behoben sein und der App Store wird perfekt funktionieren!

Siehe auch: Top 5 der besten Android-Musikplayer