Werbung

ZenFone 4 A400CG vs. ZenFone 5 - Welches Asus-Smartphone eignet sich am besten für Sie?

Geschrieben von Alexander Puru

ZenFone 4 A400CG vs. ZenFone 5 - Welches Asus-Smartphone eignet sich am besten für Sie?

Wenn Sie darüber diskutieren, welches Smartphone in einem bestimmten Jahr den Kuchen nimmt, gehört Asus nicht zu den gebräuchlichen Namen, die Sie hören werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Smartphone-Linie von Asus kein Publikum hat. Tatsächlich sind wir hier, um zu beweisen, dass ein ZenFone viel Nutzen bringt. Die Frage ist, welche? Als Asus sich von der Herstellung von Laptops und so weiter abwandte, hörten sie nicht bei einem Smartphone auf. Sie haben mehrere gemacht, und als Ergebnis müssen wir jetzt das ZenFone 4 A400CG und das ZenFone 5 vergleichen.

Beide Geräte wurden im Januar 2014 veröffentlicht, verfügen jedoch über unterschiedliche Spezifikationen, die sie für verschiedene Benutzertypen geeignet machen. Mal sehen, welche Angebote was bieten.

Display

Es gibt einen großen Unterschied in Bezug auf die Bildschirmgröße: Das ZenFone 5 hat einen vollen Zoll gegenüber dem ZenFone 4. Das letztere verfügt über ein 5-Zoll-Display, während das erstere über einen 4-Zoll-Bildschirm verfügt. Wie erwartet ist auch die Auflösung unterschiedlich: Das ZenFone 4 bietet eine Auflösung von 800 x 480, während das ZenFone 5 eine Auflösung von 1280 x 720 hat.

Was bringt sie dazu zu gehen?

Es wäre kein großer Vergleich, ohne einen Blick unter die Haube zu werfen. Mal sehen, was sich dort befindet, um einen genauen Messwert für diese beiden Geräte zu erhalten.

ZenFone 4 verfügt über einen Dual-Core-Prozessor. Es kommt mit einer Taktrate von 1.2 GHz und es ist das Intel Atom Z2520. Das Telefon verfügt außerdem über 1 GB RAM-Leistung und insgesamt 8 GB internen Speicher. Wenn Sie mehr Platz benötigen als Sie haben, können Sie sich für eine microSD-Karte entscheiden, um sie auf 64 GB zu erhöhen.

Das ZenFone 5 ist eine aktivierte Version des ZenFone 4. Es verfügt über einen 1.6-GHz-Dual-Core-Prozessor, den aktualisierten Intel Atom Z2560. Die RAM-Kapazität wird ebenfalls verbessert, da insgesamt 2 GB RAM verfügbar sind. Es hat immer noch eine Speicherkapazität von 8 GB, kann aber auch über eine MicroSD 64 GB betragen.

Große Kamera-Upgrades

Die Hardware ist natürlich beim ZenFone 5 überlegen, aber einige der wichtigsten Verbesserungen liegen in der Kameraabteilung. Dies liegt daran, dass der 4-MP-Shooter des ZenFone 5 und die kostenlose 0.3-MP-Frontkamera jetzt eine 8-MP-Rückkamera und ein 2-MP-Frontobjektiv sind.

OS

Beide Geräte werden standardmäßig mit Android 4.3 geliefert und verfügen über das benutzerdefinierte Asus-Skin für Android namens ZenUI. Für diejenigen, die nicht das reine Android, Nexus-Erlebnis wollen, sollte dies kein Problem darstellen.

Fazit

Wenn Ihr Budget es aushält, gibt es keinen Grund, warum Sie das ZenFone 5 nicht als primäres Laufwerk verwenden sollten. Wenn das Budget ein Problem darstellt, sollte das ZenFone 4 ein zuverlässiger Begleiter sein, wenn es darum geht, Ihre notwendigen Dinge zu erledigen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×